Graffiti und Street

Vorgestern hat mich Klemens mitgenommen auf eine kleine Street-Fotografie-Tour in Innsbruck… Start war am WIFI (Wirtschaftsförderungsinstitut der Wirtschaftskammer Österreich, hat nichts mit WLAN zu tun ;-)) und los ging es Richtung Autobahn.

Um zu unserem Zielort (unter der Autobahn) zu gelangen muss man auf die andere Seite der Bahngleise… und bereits diese erste Unterführung bot die Möglichkeit für ein paar sehr interessante Bilder (für große Ansicht bitte einfach drauflicken):

 

Weiter ging es dann hinter den Gleisen Richtung Osten und direkt unter die Autobahnen A12 und A13, genau an der Stelle, wo die beiden Richtung Westen aufeinander treffen… hier ging es den staubigen Weg unterhalb der Autobahnen entlang nach Osten. Immer wieder bot sich ein schöner Blick auf Innsbruck und dahinter die Nordkette. Teilweise wurde es auch richtig eng und es ließ sich nur gebückt weiter kommen:

Man findet entlang des gesamten Wegs immer wieder Unrat, ausrangierte Straßenbau-Utensilien und verlassene sowie aktuelle Lagerstellen obdachloser Mitmenschen (diese habe ich hier bewusst nicht dokumentiert)… auch Einstiegsluken oder Leitern bieten gute Motive:

Der gesamte Weg sieht aus wie ein lost place, der gar nicht so lost ist… auch wenn keine Menschenseele tagsüber zu sehen war, spürt man doch, dass hier nachts in den großen Abschnitten (die wie Hallen zwischen den Säulen wirken) einiges los sein muss.

In jedem Abschnitt des Weges lassen sich tolle Graffities unterschiedlicher Künstler ablichten, darunter auch Werke so bekannter Künstler wie HNRX (gesprochen „Henryx“):

Je genauer man hinsieht (immer auch nach hinten sehen, sonst läuft man an den tollsten ungewollt vorbei), umso beeindruckendere Graffities kann man entdecken… schade, dass manche Kunstwerke von anderen Sprayern überschrieben wurden. Nichts desto trotz sind alle einen ruhigen Blick wert, hier meine persönlichen Favorites:

Wer also Lust auf Graffiti-Fotografie hat: das hier ist ein Spot, den ich nur empfehlen kann!

Wenn ihr Genaueres über die Location wissen wollt und wie ihr da hin kommt, schreibt mir gerne über das Kontaktformular oder per PN auf meiner Facebookseite. Auch unsere Facebook-Gruppe „Foto-Junkies“ freut sich immer über neue Mitglieder und Mitmacher bei solchen Touren!

Ein Eintrag zu „Graffiti und Street

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s