Projekt „Timmelsjoch at night“

Teil 4: Der Morgen

Heute gibt´s Teil 4 der Serie über unser Abenteuer „Timmelsjoch at night“, den letzten Teil über den Morgen und die Freude, diese eiskalte Nacht überstanden zu haben.

Gegen ca. 04:30 begann der Sonnenaufgang und es wurde immer kälter.

Die folgenden Videos zeigen die Windgeschwindigkeit… und bei eigentlich ca. 0 Grad fühlte es sich eher wie -10 Grad an. Auf Kamera und Objektiv bildete sich ständig Eis…

 

Eigentlich wollten wir ja einen schönen Sonnenaufgang mit Berggipfeln erwischen, aber für die Umstände sind wir auch mit folgendem Ergebnis zufrieden:

Um ca. 7 Uhr morgens passierten wir die Mautstation wieder retour und freuten uns auf einen richtig warmen Kaffee und ein gutes Frühstück beim Bäcker in Sölden.

Es war insgesamt eine knackige Nacht, ein kleines Abenteuer und es hat richtig Spaß gemacht! Ich möchte mich an dieser Stelle bei dem ganzen Team bedanken, dass Ihr mitgemacht und so stark durchgehalten habt und natürlich auch für die tolle Stimmung und den Spaß… und dass Ihr Eure Fotos für diesen Blog zur Verfügung gestellt habt!

Ein Eintrag zu „Projekt „Timmelsjoch at night“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s